Lade Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie in Kooperation mit den Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V. ein am:

am Dienstag, den 19.03.2019, 09:30 bis 17:00 Uhr
im Verbandshaus, Am Sparrenberg 8, 33602 Bielefeld.

zum Thema

„Gestaltung digitaler arbeitsbezogener Erreichbarkeit“.

Informations- und Kommunikationstechnologien ermöglichen es vielen Beschäftigten, zu flexiblen Zeiten an unterschiedlichen Orten zu arbeiten. Die arbeitsbezogene Erreichbarkeit kann mit positiven wie negativen Auswirkungen verbunden sein. Eine gut strukturierte und organisierte arbeitsbezogene Erreichbarkeit
kann für die Beschäftigten positive Effekte zu eigener Arbeit und Identifikation mit dem Unternehmen sowie höherer Motivation und Produktivität beinhalten. Wenn jedoch die arbeitsbezogene Erreichbarkeit betrieblich nicht geregelt ist, kann die zeitliche Strukturierung des Arbeits- und des sozialen Lebens darunter leiden und zu gesundheitlichen, familiären und sozialen Beeinträchtigungen führen. Das Seminar vermittelt Gedankenanstöße und hilfreiche Ansätze rund um das Thema „Digitale
Arbeitsbezogene Erreichbarkeit“. Zudem wird mithilfe einer Checkliste gezeigt, wie die Anforderungen sowie Handlungsbedarfe ermittelt, daraus Maßnahmen abgeleitet und anschließend konkrete Schritte eingeleitet werden.

Inhalte des Seminars:

■ Identifizierung der unternehmensspezifischen Handlungsfelder und Abteilung von Maßnahmen
■ Gestaltung der Kommunikationsstrukturen und Regelung des Kommunikationsverhaltens
■ Sensibilisierung und Qualifizierung der Führungskräfte
■ Sensibilisierung und Qualifizierung der Beschäftigten
■ Arbeitsrecht und Datenschutz

Die Seminarkosten betragen 295,00 € pro Teilnehmer inkl. Tagesverpflegung und sind gegenüber dem Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V. (BWNRW) zu begleichen. Bitte teilen Sie über das Anmeldeformular bis zum 08.03.2019 mit, wer von Ihnen an dem Kooperationsseminar teilnehmen wird.